Datenschutzerklärung der qcmed Quality Consulting Medical GmbH

Grundsätzliches

Die qcmed Quality Consulting Medical GmbH (qcmed GmbH) ist die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Webseite. Alle Daten, die Sie uns mitteilen oder die uns zur
Kenntnis gelangen werden vertraulich behandelt.

Die uns obliegende gesetzliche Verpflichtung, Ihre Daten zu schützen, nehmen wir sehr ernst. Zum Schutz Ihrer Daten haben wir deshalb die entsprechend erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen.

Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre Daten nur aufgrund einer Legitimation durch eine Rechtsvorschrift oder durch eine von Ihnen erteilte Einwilligung.

Darüber hinaus ist es unser Anliegen, die Verarbeitung Ihrer Daten mittels dieser Webseite, so transparent wie möglich für Sie zu gestalten.

Daher informieren wir Sie im Folgenden über die Einzelheiten der oben beschriebenen Datenerhebung-, verarbeitung und –nutzung auf der Internetpräsenz der qcmed GmbH.

Sie haben die Möglichkeit von uns zu erfahren, welche Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen, zu welchen Zwecken dieses erfolgt und auf welche Weise und auf welcher Grundlage dieses geschieht.

Bitte beachten Sie bei der Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten im Internet grundsätzlich immer Folgendes:

Daten, die über das Internet (unverschlüsselt) übertragen werden sollen, z.B. durch E-Mails, Blogs, Foren etc. können oftmals von unbefugten Dritten abgefangen oder mitgelesen werden.

Deshalb sollten Sie, falls Sie uns vertrauliche Informationen mitteilen wollen persönlich mit uns in Kontakt treten oder sichere Technologien wählen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Grundsätzlich lässt sich unser Webangebot nutzen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen.

Bei dem Besuch unserer Webpräsenz weisen wir jedoch auf Folgendes hin:

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, werden systemimmanent u.a. von Ihrem Computer Informationen an unseren Webserver übermittelt. Mittels dieser Informationen ist es unter Umständen möglich, Rückschlüsse auf Ihre
Person zu ziehen. So werden bei Ihrem Besuch Informationen wie z.B. der von Ihnen verwendete Browsertyp, die von Ihnen gewählte Monitorauflösung, das von Ihnen verwendete Betriebssystem oder die IP- Adresse des Anschlusses, von dem Sie sich angemeldet haben, an unseren Webserver
übermittelt. Zwar erhält unser Webserver systemimmanent diese Daten, speichert sie aber nicht zu einer weiteren Verarbeitung oder Nutzung ab. Nachträgliche Rückschlüsse auf Ihre Person sind uns deshalb grundsätzlich nicht möglich.

Einsatz von Google Analytics

Aufgrund der auch in den Medien bekanntgewordenen Unstimmigkeiten der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden mit Google bzgl. des datenschutzkonformen Einsatzes von Google-Analytics auf deutschen Webseiten, haben sich die beiden Parteien im Jahre 2013 auf eine bestimmte (datenschutzfreundlichere) Anwendungsform von GoogleAnalytics
verständigt. Dementsprechend haben wir auch unseren Webauftritt gestaltet.

Insbesondere haben wir hierbei unseren Webseitencode um die Funktion „gat._anonymizeIp();" erweitert. Durch die Einfügung dieses Codes in unseren bestehenden Webseitencode erreichen wir (nach Aussage von Google), dass Ihre IP-Adresse nur noch „gekürzt" an Google übermittelt wird.

Alleine durch diese gekürzte IP-Adresse, kann Google daher prinzipiell keinen Rückschluss auf Ihre Person vornehmen.
Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit dem Einsatz von Google-Analytics auch die nachfolgenden Informationen und Hinweise, die uns von Google zur Verfügung gestellt wurden:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen
wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere
mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene
Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website
vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf
den entsprechenden Link auf der Webseite klicken. Es wird ein Opt-OutCookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Bekanntgabe Ihrer Informationen über unser Kontaktformular

Um mit uns in Kontakt zu treten, können Sie neben der Kontaktaufnahme via E-Mail, Telefon oder Fax auch das Kontaktformular auf unserer Webseite nutzen.

Die Bekanntgabe Ihrer persönlichen Informationen in diesem Formular erfolgt auf freiwilliger Basis. Die von Ihnen zur Kontaktaufnahme zwingend benötigten Informationen (Pflichtfelder) sind Ihr Name und Ihre EMailadresse.
Diese beiden Informationen sind notwendig, um direkten
Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können. Alle anderen in diesem Kontaktformular abgefragten Informationen, können Sie uns freiwillig preisgeben.

Selbstverständlich behandeln wir alle der von Ihnen bekanntgegebenen Informationen streng vertraulich. Dem datenschutzrechtlichen Zweckbindungsgrundsatz folgend, verwenden wir die uns über dieses Formular mitgeteilten Informationen nur zum Zwecke der persönlichen Kontaktaufnahme und Angebotserstellung. Eine Weitergabe dieser Daten an externe Dritte ist von uns grundsätzlich nicht beabsichtigt.

Sie haben selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung durch eine E-Mail an service@qcmed.de oder ein Fax an 0241-9900555-9 zu widerrufen. Nach erfolgtem Widerruf werden die von Ihnen bekanntgegebenen Daten von uns nicht mehr genutzt. Vielmehr werden sie entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gesperrt / gelöscht.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei allen Fragen rund um den Datenschutz bei der qcmed können sie sich gerne jederzeit vertrauensvoll an uns wenden. Schreiben Sie hierzu einfach eine E-Mail an service@qcmed.de oder rufen Sie uns an.

Schlussbestimmungen

a) Unsere AGB gelten. Sie sind auf der Webseite verfügbar.
b) Für Verträge zwischen Auftraggeber und qcmed GmbH kommt
ausschließlich deutsches Recht zur Anwendung.
c) Für alle Streitigkeiten aus Verträgen wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts am Sitz der qcmed GmbH vereinbart.
d) Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarungen erfordern die Schriftform.
e) Sollten einzelne Bestimmungen der Vereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der
Vereinbarungen.